Ahmed Soura

Tänzer

Ahmed Soura, geboren in Burkina Faso. Ausbildung an der Institut National de Formation Artistique et Culturelle (INAFAC) von der National Ballet of Burkina Faso, unter der Leitung von Emmanuel Toe und Alassane Kongo. Er studierte u.a. mit Salia Sanou, Seydou Boro, Angelin Preljocaj, Carolyn Carlson, Gregory Maqoma, Krisztina de Chatel, Mathilde Monnier, Christina de Smedt, Xavier Le Roy, Jan Ristema, Loic Touze, Mette Ingvarsten, Andros Zinsbrowne, Claude Espinassier und Anna Falcidia.

Seit 2006 künstlerischer Leiter der traditionellen Tanzkompagnie "KÔRO”. 2010 tourte er mit Christoph Schlingensiefs "Via Intolleranza II” durch Europa. Seit dieser Zeit pendelt er zwischen den Kontinenten. 2011 gewann er den dritten Preis beim "Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival” in Stuttgart und zeigte bei den Tanztagen in Berlin sein Solo "Au pret du temps".

Beteiligt an