Tobias Euler

Geboren 1977 in Halle, studierte Tobias Euler nach seiner Ausbildung zum Holzbildhauer und anschließend zum Werbegrafiker, Fotografie, Video und Interaktion an der Bauhaus Universität Weimar. Seine Tätigkeitsfelder umfassen Grafik, Illustration, Fotografie und Interaktive Installation, seit 1995 ist er auch Dj und Produzent. 2000 gründete er den Club Chaiselounge Halle. Anschließend war er an diversen Veranstaltungen beteiligt, wie beispielsweise an "Real Work, Werkleitz Biennale", am "D-Motion Festival" in Halle und an der "Electric Renaissance" Halle. 2005 gründete er den Club der Ahnungslosen. Anschließend erarbeitete er die Projekte "prescription – perception" und "morphogenetic shield" in Budapest, Prag, Weimar und Chemnitz.