Wolfgang Gaube

Wolfgang Gaube schloss 1992 seine Ausbildung als Kameraassistent an der Fernsehakademie des DFF Berlin ab und arbeitet seitdem als freier Kameramann im In- und Ausland, u.a. für ARD und ZDF. Längere Zeit war er als erster Kameramann für die Agentur Atkon AG tätig.
Er dreht vorrangig Dokumentationen und Künstlerportraits, w.z.B. für die ARD Sendereihe „Deutschland, Deine Künstler“ eine Doku über die Schauspielerin Katrin Sass. Der Kinodokumentarfilm „PARTISAN “ über Frank Castorf, den ehemaligen Intendanten der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, wird 2018 zu sehen sein.
Beben ist nicht die erste Zusammenarbeit mit dem Regisseur Volker Metzler. Bereits für die Stücke: ZEMENT / CREEPS / KAMIKAZE (alle TJG Dresden) übernahm Wolfgang Gaube die Filmarbeiten. Die erste Film-Theaterarbeit entstand für den Schauspieler und Regisseur Falk Rockstroh für das Stück „DER SELBSTMÖRDER“.

Beteiligt an