Johannes Hendrik Langer

Johannes Hendrik Langer, geboren in Kiel, studierte an der Schule für Schauspiel Hamburg. Anschließend gastierte er an verschiedenen Hamburger Theatern, bevor er 2009 sein erstes Festengagement am THEATER AN DER PARKAUE antrat. Er arbeitete unter anderem mit den Regisseuren Albrecht Hirche, Carlos Manuel, Thomas Fiedler, Thomas Ostermeier, sowie Kay Wuschek und Sascha Bunge zusammen.  Neben der Theaterarbeit engagiert Johannes sich seit Jahren in der freien Berliner Theater- und Filmszene.  

In der 66. Spielzeit führte er erstmals gemeinsam mit Caroline Erdmann Regie bei "Von Einem, der auszog, Krach zumachen".

Beteiligt an