Marion Brasch live: Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot
16+

Marion Brasch präsentiert ihren dritten Roman live im Prater! Moderation: Knut ElstermannBuchpremiere

Vladimir und Estragon warten auf Godot, das ist allgemein bekannt, doch er kommt nicht.
Vielleicht hat er sich verlaufen. Oder vielleicht weiß er auch gar nicht, dass jemand auf ihn wartet. Godot ist auf jeden Fall in Marion Braschs wunderbar absurdem Roman unterwegs und erlebt seltsame Abenteuer: Nachdem er bei einem schweren Unwetter den Niedergang der Werte überstanden hat, begegnet er dem Weihnachtsmann, verbringt eine surreale Nacht im Kaufhaus und verliert kurz darauf seine Stimme, die er beim Gefährlichen Reißwolf wiederzufinden hofft.
Er macht Bekanntschaft mit dem jungen Hermann Hesse, der gerade eine Schreibblockade hat, begegnet dem verwöhnten Lackaffen und einer sonderbaren Fischfängerin.
Und so ganz nebenbei wird auch das Geheimnis der Weltformel gelüftet.

Nach Ab jetzt ist Ruhe. Roman meiner fabelhaften Familie und Wunderlich fährt nach Norden (S. Fischer Verlag) veröffentlicht Marion Brasch im Frühjahr 2016 ihren dritten Roman Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot bei Voland & Quist. Illustriert wurde er vom Künstler Matthias Friedrich Muecke.