Fachtag zu "Das Ende von Eddy"

für Lehrer*innen und Multiplikator*innenFachtag Sexuelle Identitäten und Rollenbilder

Heterogene sexuelle Identitäten und veränderte Rollenbilder bestimmen unser gesellschaftliches Miteinander im 21. Jahrhundert. Ausgehend vom Theaterstück Das Ende von Eddy werden theoretische und theatrale Mittel zur Behandlung des Themas im Unterricht vorgestellt.


PROGRAMM

10.00 Uhr Inszenierungsbesuch: Das Ende von Eddy mit anschließendem Publikumsgespräch

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Vortrag „Vielfältige geschlechtliche und sexuelle Lebensweisen als pädagogisches Thema" und Diskussion, Prof. Jutta Hartmann

14.30 Uhr Theaterpraktischer Workshop, Sarah Kramer

Der Fachtag ist als Fortbildung für Lehrkräfte des Landes Brandenburg anerkannt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund von beschränkter Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung beim Besucherservice.

MEHR INFOS ► HIER

Termine