Konferenz der wesentlichen Dinge
8+

Ein Gesellschaftsspiel von pulk fiktionGastspiel pulk fiktion in Koproduktion mit LOT-Theater Braunschweig, FFT Düsseldorf, COMEDIA Theater Köln im Rahmen des Festivals Augenblick mal!In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln

Was wäre, wenn man sich Familie selber aussuchen könnte? An einem großen Tisch kommt eine untereinander unbekannte Gruppe von Kindern und Erwachsenen zusammen. Familie steht auf dem Spiel, über die Grundsätze dieser neuen Familie soll verhandelt werden. Ein Lautsprecher erläutert erste Spielregeln - ob man diesen folgt oder einen anderen Weg geht, muss erst entschieden werden.

An einem Ort zwischen Theater und Spielplatz wird abgestimmt, ausprobiert, beobachtet und erlebt, werden Rollen immer neu verteilt. Die generationsübergreifende und interaktive Performance von pulk fiction geht mit den Teilnehmenden auf die Suche nach der Bedeutung von Verwandtschaft, Verantwortung, Abhängigkeit und einem gemeinsam definierten Zusammenleben von Kindern und Erwachsenen.

Für das Festival gelten abweichende Ticketpreise. Infos dazu erhalten Sie bei unserem Besucherservice: 030/55 77 52 52, besucherservice@parkaue.de.

  • Spieldauer90 - 120 Minuten
  • Spielort Prater | Barrierefrei
  • Konzept pulk fiktion
  • Regie Hannah BiedermannEva von Schweinitz
  • Besetzung
    • Norman Grotegut

    • Manuela Neudegger

Termine

  • Fr, 28. April 201710.00 Uhr, Prater , Gastspiel

    im Rahmen des Festivals Augenblick mal! 2017

  • AusverkauftFr, 28. April 201716.00 Uhr, Prater , Gastspiel

    im Rahmen des Festivals Augenblick mal! 2017

  • KaufenReservierenSa, 29. April 201711.00 Uhr, Prater , Gastspiel

    im Rahmen des Festivals Augenblick mal! 2017

  • AusverkauftSa, 29. April 201715.00 Uhr, Prater , Gastspiel

    im Rahmen des Festivals Augenblick mal! 2017

  • AusverkauftSo, 30. April 201711.00 Uhr, Prater , Gastspiel

    im Rahmen des Festivals Augenblick mal! 2017

  • AusverkauftSo, 30. April 201715.00 Uhr, Prater , Gastspiel

    im Rahmen des Festivals Augenblick mal! 2017