Benno Bentzin

eigentlich Horst Hans Fritz Bentzin * 20.09.1929 Berlin † 11.09.1991Frankfurt /M. Nach seiner Schauspielausbildung (bei Prof. Otto Warlich in Berlin, 1947-49 Schauspielakademie "Der Kreis")und kurzen Engagements in Berlin, Chemnitz und Döbeln kam er für die Spielzeit 1953/54 als "1. Held und Bonvivant" nach Meiningen; 1954/55 im gleichen Fach ans Theater in Neustrelitz. Er kehrte schließlich nach Berlin zurück und spielte am Theater der Freundschaft. Kurze Zeit darauf konnte man ihn schon in frühen Fernsehinszenierungen sowie in den DEFA-Filmen "Zwischenfall in Benderath" und "Geschwader Fledermaus" entdecken. Ende der 50er Jahre ging er in den Westen, wirkte am Stadttheater Gastrop-Rauxel sowie als Aufnahme- und Produktionsleiter beim Hessischen Rundfunk. Quelle: Volker Wachter

Beteiligt an