Harriet Maria Meining

Regie + Bühne

Harriet Maria Meining, Jahrgang 1967, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden am Fachbereich Neue Medien. Sie war Meisterschülerin bei Prof. Lutz Dammbeck. Zusammen mit Peter Meining gründete sie 1995 die Produktionsstätte norton.commander.productions., die an der Schnittstelle Theater, Performance und Film operiert. Gemeinsam realisieren sie Theaterinszenierungen, Performances, Kunstaktionen und Kurzfilme. Kennzeichnend für ihre Theaterarbeit ist ein technisch raffinierter Umgang mit Video und Film auf der Bühne. Mittels Collage / Schnitttechnik verfremden sie bekannte Stoffe, untersuchen und sezieren sie die jeweiligen Vorlagen und Figuren. Das Prinzip der Arbeit ist vergleichbar mit einer Reihe von Experimenten, in denen das Ausgangsmaterial eine neuartige Struktur annimmt.