David Czesienski (Prinzip Gonzo)

Regie

David Czesienski * 1985 in Berlin (Ost)

Abitur, Soziales Jahr beim Landessportbund Berlin, kurzes Studium der Geschichtswissenschaften an der Universität Potsdam, danach Regiehospitanz- und Assistenztätigkeiten am Maxim Gorki Theater Berlin (bei Armin Petras, Herman Schein, Simone Eisenring). Seit 2005 erste Regiearbeiten und seit 2007 Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin. Seit 2008 Zusammenarbeit mit Robert Hartmann im Regiekollektiv. 2010 Gründung von Prinzip Gonzo mit Robert Hartmann und Tim Tonndorf. Gemeinsame Inszenierungen, u. a. "Räubern" ein Projekt mit Schülern der Primo Levi Oberschule, "Herzquotient" von Nina Ender, "Belgrader Trilogie" von Biljana Srbljanovic, "Sattelfest" von John Chapman, "Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen und "Vor der Sintflut" von den Brüdern Presnjakow.

Beteiligt an