Leyla Claire Rabih

Leyla Claire Rabih studierte Theaterwissenschaften in Frankreich und Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Seit 2002 arbeitet sie als freischaffende Regisseurin in Frankreich und Deutschland. Mit ihrer eigenen Compagnie Grenier Neuf in Dijon bringt sie vorwiegend zeitgenössische Dramatik auf die Bühne. Seit 2011 gibt sie zusammen mit dem Übersetzer Frank Weigand jährlich die Reihe SCÈNE mit neuen französischen Theaterstücken in Deutschland heraus. 

Beteiligt an